14./15. November 2019 | Hamburg
Touchpoints
Impulse für die Küchenvermarktung von morgen III

Aller guten Dinge sind drei und so gehen die „Touchpoints“ im Herbst 2019 in die dritte Runde. Am 14. und 15. November dreht sich wieder alles um die Frage, was den Küchenkäufer auf seiner Customer Journey antreibt. Von der interaktiven Gestaltung des lokalen „Point of Emotion“ bis zu ganz neuen digitalen Möglichkeiten: „möbel kultur“ und „der küchenprofi“ rufen in Hamburg zum Austausch zwischen Brancheninsidern auf und blicken über den Tellerrand in Richtung Zukunft.

Donnerstag, 14. November 2019, Welcome Get-Together im Hobenköök

18:00 Uhr | Begrüßung im Hobenköök

Am Vorabend der Veranstaltung laden wir alle Teilnehmer und Referenten herzlich zu einem lockeren Welcome Get-Together insHobenköök Restaurant & Markthalle ein. In ungezwungener Atmosphäre erwarten Sie kühle Getränke, saisonales Fingerfood und anregende Gespräche.

18:30 - 19:00 Uhr | Führung durch das Hobenköök Restaurant & Markthalle in kleinen Gruppen

19:00 bis ca. 21:00 Uhr | Networking bei kühlen Drinks und leckeren Snacks

Freitag, 15. November 2019, Konferenztag im Trend Studio & Loft

08:45 Uhr | Shuttle vom Holiday Inn Hafencity zur Location am Fischmarkt

Die individuelle Anreise mit dem PKW ist ebenfalls möglich, wird aufgrund der Parkplatzsituation am Fischmarkt aber nicht empfohlen.

ab 09:00 Uhr | Registrierung

09:30 - 09:45 Uhr | Begrüßung

09:45 - 10:00 Uhr | „Was Konsumenten wirklich wollen“ - Zahlen, Daten, Fakten, Annika Singer, GfK

Anhand von Konsumenten-Studien und Marktdaten der GfK berichtet Annika Singer über (verändertes) Shopperverhalten.

10:00 - 10:45 Uhr | Von 100° auf 360° Grad – „Geschäftsmodell Küche“ neu gedacht, Dr. Timo Renz, Dr. Wieselhuber & Partner

Lösungsansätze für bzw. durch die digitale Evolution: von der strategischen Positionierung aufgrund neuer Technologien und Wettbewerber über die Chancen smarter Produkte und Services.

10:45 - 11:30 Uhr | Mit Bildern Geschichten erzählen: Möglichkeiten der Markendifferenzierung durch die Fotografie, Thomas Ripkens, Casa

Thomas Ripkens berichtet über Darstellungsmöglichkeiten und Tools in der Fotografie und deren gegenseitige Auswirkung, insbesondere über das Zusammenspiel von Fotografie, Architektur und Styling.

11:30 - 12:00 Uhr | Kaffeepause

12:00 - 12:45 Uhr | Vernetzte Kommunikation entlang der Customer Journey, Lars Probson, Lemm Werbeagentur

Wie sich On- und Offline-Kanäle clever nutzen lassen und zum durchgängig positiven Kundenerlebnis verbinden.

12:45 - 13:30 Uhr | Vom Onlineplaner bis zur Virtual Reality: Wie der Handel mit "KI" gewinnen kann, Gerhard Essig, Carat

Innovative Techniken bei der Küchenplanung und Herausforderungen der kommenden Jahre: vom Einsatz von Smartphones und Tablets über die Möglichkeiten, Endkunden spielerisch in Prozesse einzubinden bis zum Einzug von Künstlicher Intelligenz (KI).

13:30 - 14:30 Uhr | Mittagspause

14:30 - 16:00 Uhr | Portale im Duell: Der erste Touchpoint im Internet als Brücke zum Handel, Sebastian Kiefer, KüchenAtlas, Dr. Bernd Warnick, BW-CONS Unternehmensberatung/Kitchenworld und David Striegnitz, Kitchenadvisor

Drei Anbieter von Küchenportalen präsentieren sich mit ihren Profilen und Geschäftsmodellen stellen sich zur Diskussion.

16:00 Uhr | Verabschiedung und Veranstaltungsende

Referenten

Gerhard Essig

Carat

mehr

Dr. Timo Renz

Dr. Wieselhuber & Partner

mehr

David Striegnitz

Kitchenadvisor

mehr

Sebastian Kiefer

KüchenAtlas

mehr

Thomas Ripkens

Casa

mehr

Dr. Bernd Warnick

BW-CONS Unternehmensberatung/Kitchenworld

mehr

Lars Probson

Lemm Werbeagentur

mehr

Annika Singer

GfK

mehr

Touchpoints - Exkursion in die Küchen-Vermarktung von morgen II

Am 13. und 14. November 2018 gingen "der küchenprofi" und die "möbel kultur" zum zweiten Mal auf Exkursion in die Küchenvermarktung von morgen. Exklusiv in Hensslers Kochschule am Fischmarkt in Hamburg reisten die Teilnehmer gemeinsam entlang der Customer Journey und bekamen dabei wertvolle Einblicke in die Küchenvermarktung der Zukunft.

Blättern Sie hier durch einige Impression der Veranstaltung.

Lageplan

Veranstaltungsort

Das Konzept [TREND] STUDIO & LOFT lebt von seiner Flexibilität. Ist es auf der einen Seite eine TOP Location im Industrie-Style mit 380 m² Fläche, Terrasse und Vergrößerungsmöglichkeiten von etwa 200m², so ist sie auf der anderen Seite ein mobiles Konzept. Hier gibt es keine festen Einbauten. Alle Elemente sind mobil und können leicht verschoben oder entfernt werden.
Da sich Trend Studio & Loft immer wieder neu präsentieren will, gibt es die meisten Geschirre, Gläser, Möbel und Dekorationen sogar zu kaufen, damit wieder Platz für neue Ideen entsteht.

Trend Studio & Loft
Große Elbstraße 212
22767 Hamburg

https://www.trend-kueche-club.de/

Welcome Get-Together

Hobenköök ist der neue kulinarische Ort im Hamburger Oberhafen, an dem in einem einzigartigen Zusammenspiel aus Restaurant, Markthalle und Cateringzumeist regionale und saisonale Lebensmittel angeboten und zu überraschenden, echten und natürlich leckeren norddeutschen Speisen zubereitet werden. Damit wollen wir ein Bewusstsein schaffen, woher unsere Lebensmittel kommen, wie wertvoll und reich sie in ihrer ursprünglichen Vielfalt sind.

Hobenköök
Stockmeyerstraße 43
20457 Hamburg

https://hobenkoeoek.de

Übernachtung

Hotelempfehlung: Holiday Inn Hamburg - HafenCity

Wenn Sie Hotels im Zentrum von Hamburg suchen, liegt das Hotel Holiday Inn Hamburg - HafenCity in der Nähe vieler beliebter Sehenswürdigkeiten.
Von der U-Bahn-Station HafenCity Universität gleich nebenan sind es 6 Minuten zum Hauptbahnhof und 40 Minuten zum Flughafen Hamburg (HAM). In diesem sich schnell entwickelnden Hafengebiet sind Sie in der Nähe berühmter Attraktionen wie der markanten Elbphilharmonie, der historischen Speicherstadt und der Fischrestaurants auf den Landungsbrücken.

Holiday Inn Hamburg - HafenCity
Überseeallee 15
20457 Hamburg

https://www.ihg.com/holidayinn/hotels/de/de/hamburg/hamhc/hoteldetail

Registrierung

Registrierung "Touchpoints"

Formular 3

Preise

Standardpreis: 699,- € (599,-€ bei Anmeldung bis zum 02.10.2019)
Alle Preise verstehen sich zzgl. 19 % MwSt. Die Hotelübernachtung ist nicht in den Konferenzpreisen enthalten.